Hinter jeder Probe steht ein Mensch.

Uns eint der Anspruch, dem Menschen hinter der Probe zu dienen, seine Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Gesundheit ist mehr als das Fehlen von Krankheit. Gesundheit bedeutet Lebensqualität. Gesundheit ist unser höchstes Gut. Daher richten wir all unsere Handlungen darauf aus, die Gesundheit aller Menschen zu fördern und zu erhalten.




Unsere Werte


Empathisch

Wir sind zugewandt, persönlich und laden zum Dialog ein. Jeder Mensch verdient die beste medizinische Behandlung. Wir tragen mit unserer Expertise in der Labordiagnostik zur personalisierten Medizin bei, indem wir individuelle Laborwerte liefern, die Informationen über den Funktionszustand des individuellen Körpers bieten.


Befähigend

Wir befähigen unsere Partner zu optimierter Patientenbehandlung - als zentrales Bindeglied in der medizinische Versorgung. Wir befähigen nicht nur zur Behandlung von Krankheiten, sondern vor allem auch dazu, die Gesundheit der Menschen zu erhalten.


Initiativ

Wir hören zu, sehen, was niemand sieht und gehen mutig dorthin, wohin andere sich nicht trauen – Innovationen dienen nicht als Selbstzweck, sondern haben Mehrwert. Wir streben danach, uns stets weiterzuentwickeln und zu verbessern – unsere Prozesse, unser Angebot, unsere Partnerschaften.


Verlässlich

Wir informieren klar und objektiv auf der Basis von Fakten, Kontext und Erklärungen, denn diese bilden die Grundlage von wichtigen Entscheidungen. Wir wollen mit unserer Arbeit in möglichst vielen Leben einen positiven Unterschied machen – für Klarheit sorgen und Hoffnung wecken.




Was uns berührt, ist der Mensch hinter der Probe.

Seit jeher ist es unsere tiefste Überzeugung, unser größter Antrieb, unsere oberste Handlungsprämisse. Labor Becker steht für dieses Denken, diese Werte und diese Haltung.


Allgemeiner Hinweis:
Um die Lesefreundlichkeit unserer Informationen und Texte zu verbessern, wird an einigen Stellen bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern sprachlich die männliche Form verwendet (z. B. „Patient“, „Kollegen“, „Mitarbeiter“, „Arzt“, „Einsender“ etc.). Alle derartigen Begriffe gelten grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung, sondern hat lediglich sprachlich-vereinfachende Gründe.