Quetiapin


Probenmaterial

Serum - 0.5 ml


EDTA-Plasma - 0.5 ml


Methode
LC-MS/MS

Bearbeitungsfrequenz
3 x wöchentlich

Nachforderung
nur am Tag der Einsendung möglich

Einflussgrössen
Die Metabolisierung erfolgt hauptsächlich über das Enzym CYP3A4. Die gleichzeitige Einnahme von Medikamenten, die Induktoren oder Inhibitoren von CYP3A4 sind, und genetische Varianten des Enzyms können eine schnellere bzw. langsamere Metabolisierung verursachen

Therapeutischer Bereich
Quetiapin 100 - 500 µg/l (AGNP-Leitlinie 2017)
Norquetiapin (wirksamer Metabolit von Quetiapin) 100 - 250 µg/l (AGNP-Leitlinie 2017)

Toxischer Bereich
über 1000 µg/l (AGNP-Leitlinie 2017)

Pharmakokinetik
Eliminationshalbwertszeit:
Quetiapin 6 - 11 h
Norquetiapin 10 - 13 h
Steady state: nach ca. 1 Woche bei einmal täglicher Gabe