Pentagastrin-Stimulationstest


Probenmaterial

Serum - 0.5 ml


Indikation
Familienscreening bei V.a. medulläres Schilddrüsenkarzinom bzw. multiple endokrine Neoplasie Typ 2 (MEN 2)

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr)

Therapeutischer Bereich

Toxischer Bereich

Pharmakokinetik

Durchführung
- Basale Blutabnahme zur Calcitoninbestimmung
- Gabe von 0.5 μg Pentagastrin/kg Körpergewicht i.v. als Bolus (innerhalb 5 - 10 s)
- Blutabnahmen nach 2, 5 und 10 min für die Calcitonin-Bestimmung

Bewertung
Beim C-Zell-Karzinom rascher Anstieg des Calcitonins auf das 2 - 5 fache des Basalwerts (normal 1.3 - 3facher Anstieg). Bei Calcitonin-Basalwerten über 100 ng/l ist auch ohne Stimulation ein C-Zell-Karzinom anzunehmen. Bei C-Zell-Hyperplasie nur schwach ausgeprägter Anstieg.

Im Rahmen des Familienscreenings sollte immer parallel eine molekulargenetische Untersuchung des RET-Proto-Onkogens durchgeführt werden.

REFERENZBEREICH 223 - 710 U/ml