HLA-B27 (human leucocyte antigen B27)


Probenmaterial

EDTA-Blut - 1 ml


Methode
realtime PCR

Bearbeitungsfrequenz
2 x wöchentlich

Nachforderung
innerhalb von 5 Werktagen, nur wenn bereits separates Material für eine andere PCR vorliegt

Durchführung

Bewertung

Variante des HLA-B-Komplexes (human leukocyte antigen) der MHCKlasse I. Träger haben ein deutlich erhöhtes Risiko für das Auftreten von
• Spondylitis ankylosans (M. Bechterew)
• M. Reiter • Psoriasis-Arthritis • akuter vorderer Uveitis
• postinfektiösen Arthritiden